Dez 24

In der gestrig erschienen Ausgabe der Gamestar 02/2009 Januar wird in der Preview über das heißersehnte „Wolfenstein“ berichtet.

Unteranderem dass Raven das Klassenprinzip und missionsbezogene Spiel-Modi beibehalten wird. Wie im Vorgänger geben sich die Nazis nicht mit Maschinengewehren und Panzern zufrieden, sondern sie nutzen auch okkulte Kräfte. In einer Parallelwelt kämpft der Spieler gegen neue bizzare Feinde und erhält übermenschliche Kräfte, gelegentlich helfen einem KI-Kameraden weiter.

Erstmalig gibt es verschiedene Wege die zum Ziel führen. D.h. führt ein Weg in unserem Universum nicht zum Ziel, bleibt noch ein Gang in die Parallelwelt, bislang versperrte Wege stehen dann offen.

Ebenso ist es im Kampf: der “Heavy Trooper” der Deutschen kann nicht in unserer Welt, sondern nur in der Parallelwelt verwundet werden. Wolfenstein beruht auf der Doom 3 Grafikengine, was Fans mit einem älteren Rechnern freuen wird.

Das Erscheinungsdatum ist unbekannt und der Status von “zu 70% fertig” sagt leider noch nicht viel aus. Darum bleibt es immer noch ein Rätzel wann der neue Wolfensteintitle erscheinen wird.

http://wolfenstein-city.4players.de
http://www.Wolfensteinx.de

Screenshots auf PCGAMES.DE

written by SaLiVeR